Schutz, Artenerhaltung und Ökoturismus
 
 
Schutz der Schildkröten am Strand
Die Bereitstellung von offiziellen, von der Regierung zugelassenen Wildlife-Rangern wird uns helfen, die Schildkröten während der Eiablage zu schützen. Unsere Strandwächter werden nun tagsüber sowie auch nachts - in Begleitung von Soldaten - die Strände bewachen, um das Stehlen von Eiern und die Zerstörung von Nestern durch Fahrzeuge zu verhindern.
 
Lokale Projekte und Öffentlichkeitsarbeit
Informationsstafeln werden Auskunft  über das Leben der Unechten Karettschildkröte geben und darüber, wie wichtig es ist, sie zu schützen. Auβerdem wird über die für den Verkehr gesperrten Bereiche informiert.
 
 
 
 
 
 
 
Informationsblätter, Poster und Aufkleber werden verteilt und lokale Projekte, vor allem für Kinder, finanziert werden.
 
 
Artenerhaltung
Die Brutstation, die im letzten Jahr gegründet und von Freiwilligen aus Scuba Caribe betrieben wurde, wird erweitert und die Freiwilligen von Vollzeitpersonal unterstützt werden. In der Brutstation wurde eine auβerordentliche Erfolgsrate von 93% erzielt. Somit konnten viele Schildkröten gerettet werden, die sonst nicht überlebt hätten, da sich ihre Nester unterhalb der Flutgrenze befanden,  zu nahe an Quad-Wegen lagen oder von Schildkröten stammten, die nach der Eiablage getötet wurden.
 
 
Ökotourismus
Für Touristen und Einwohner werden Schildkröten-Lehrwanderungen mit Führern veranstaltet werden. Damit wird nicht nur ein Bewusstsein für die Tiere geschaffen, sondern auch Arbeitsplätze für Einheimische. Die Brutstation wird tagsüber für Besucher geöffnet sein
 
 
Für den Verkehr gesperrte Gebiete
Die Brutstation
Das Team findet ein Nest
Strandsäuberung